10kb static blog 

Backlinks? Unbedingt!

Buddha Es ist schon einige Jahre her, da war mal in einem Forum eine kleinere Diskussion: unter einem bestimmten Suchbegriff wollte ein Teilnehmer gefunden werden. Nischenbegriff. Selten gesucht. Und so.

Die Diskussion hat sich über mehrere Tage hingezogen. Irgendwann mal, spät am Abend, habe ich in einem Blog zwei Artikel mit der “gewünschten Keyword-Kombination” erstellt. Und ich habe die beiden Artikel miteinander verlinkt.

12 Stunden später …

… war einer der Artikel auf der ersten Seite bei Google zu finden.

Ob dies heute noch möglich ist? Mit wenig gesuchten Begriffen wird das ab und zu funktionieren. Aber darum geht es nicht.

Ich hatte dann im Forum gepostet, dass eben ein Artikel – bei dem die Keyword-Kombination verwendet wurde – bei Google indiziert wurde. Und dass dieser Artikel “sehr weit vorne” zu finden ist.

Daraufhin kam ein Kommentar, dass dies nicht möglich sei … es müssen erst ausreichend Backlinks aufgebaut werden.

Äh, ja?

An der “Backlinkgläubigkeit” hat sich in den letzten Jahren nicht allzuviel verändert. Es scheint ab und zu sinnvoll, wenn nicht in erster Linie über Backlinks nachgedacht wird und statt dessen etwas zum indizieren erstellt wird?


  snuff  
  waelti
  notiz
  einfach
  impressum