extrem

schlicht und schnell

Backlinks? Unbedingt!

Buddha Es ist schon einige Jahre her, da war mal in einem Forum eine kleinere Dis­kus­si­on: unter einem be­stimm­ten Such­be­griff wollte ein Teil­neh­mer gefunden werden. Ni­schen­be­griff. Selten gesucht. Und so.

Die Dis­kus­si­on hat sich über mehrere Tage hin­ge­zo­gen. Ir­gend­wann mal, spät am Abend, habe ich in einem Blog zwei Artikel mit der “ge­wünsch­ten Keyword-Kom­bi­na­ti­on” erstellt. Und ich habe die beiden Artikel mit­ein­an­der verlinkt.

12 Stunden später …

… war einer der Artikel auf der ersten Seite bei Google zu finden.

Ob dies heute noch möglich ist? Mit wenig gesuchten Begriffen wird das ab und zu funk­tio­nie­ren. Aber darum geht es nicht.

Ich hatte dann im Forum gepostet, dass eben ein Artikel – bei dem die Keyword-Kom­bi­na­ti­on verwendet wurde – bei Google indiziert wurde. Und dass dieser Artikel “sehr weit vorne” zu finden ist.

Daraufhin kam ein Kommentar, dass dies nicht möglich sei … es müssen erst aus­rei­chend Backlinks aufgebaut werden.

Äh, ja?

An der “Back­link­gläu­big­keit” hat sich in den letzten Jahren nicht allzuviel verändert. Es scheint ab und zu sinnvoll, wenn nicht in erster Linie über Backlinks nach­ge­dacht wird und statt dessen etwas zum in­di­zie­ren erstellt wird?


impressum
home