extrem

schlicht und schnell

Die optimale Textlänge

impossible

Nun, die Zahlen, wie lange denn ein optimaler Text sein soll, schwanken. Mal sind es 300 Worte. Ein anderes mal 1000. Und die Angabe 1600 Worte habe ich auch schon gesehen.

Ich weiß nun nicht, ob das von der Jah­res­zeit, der Mondphase, dem Ge­schlecht des Lesers oder der Leserin, dem Alter derselben oder irgendwie sonstwas abhängt. Ver­mut­lich werden meistens Durch­schnitts­wer­te ermittelt.

Wobei mir noch durch den Kopf geht, dass ein 1600 Worte Text – als Ar­ti­kel­be­schrei­bung für grüne Lack­schu­he – mög­li­cher­wei­se etwas langatmig werden würde?

Wie auch immer, Durch­schnitts­wer­te scheinen irgendwie eine magische Kraft zu haben.

Momentan denke ich darüber nach, ob ich nicht eine hy­per­mo­der­ne Bier­knei­pe aufmache und mir bei diesem Vorhaben eben die Durch­schnitts­wer­te zu Nutze mache. Manche trinken ihr Bier am liebsten eiskalt. Sagen wir: 7 Grad. Andere wiederum trinken ihr Bier lieber handwarm. Sagen wir: 31 Grad.

Wenn ich nun Bier mit 19 Grad Tem­pe­ra­tur aus­schen­ke, ((31+7)/2), dann stelle ich, ganz sicher, alle zufrieden.

Oder so.

Link


P.S.: Wenn es denn eine “optimale Textlänge” gibt, dann hängt diese davon ab, wem ich was sagen will. Die Länge des Textes hängt eher nicht von einer Maschine oder einem Al­go­rith­mus ab?


impressum
home