tl;dr
[ Im neuen ... ]

Im neuen Jahr wird sicher NICHT Alles anders

Nun steht der Jah­res­wech­sel an und damit auch die “Guten Vorsätze”. Wobei eben diese guten Vorsätze eine durch­schnitt­li­che Halt­bar­keit von rund 3 Wochen haben.

Deshalb plane ich für 2018 nicht besonders viele Ver­än­de­run­gen: anno 2017 wurde hier im Blog kein Ja­va­Script ein­ge­setzt und 2018 bleibt das genauso. Kein Ja­va­Script.

Bilder? Keine! Bleibt so.

Die Sei­ten­grö­ße ist durch­gän­gig <14KB. Wobei es völlig aus­rei­chend wäre, wenn die “wich­tigs­ten” Dinge im Bereich bis 14KB blieben. Das wird al­ler­dings nicht besonders oft an­ge­wen­det. Scheinbar ist es so, dass besonders bei Seiten mit Tipps zur Pagespeed-Op­ti­mie­rung darauf ver­zich­tet wird.

Den Hinweis, dass doch auch mal etwas weg­ge­las­sen werden könnte, habe ich 2017 gefühlt 3 Mal irgendwo gelesen. Weil mir das weglassen wichtig scheint kommt mir das – bei hunderten gelesenen oder ge­scann­ten Artikeln – etwas spärlich vor. Meistens sollen die besseren La­de­zei­ten durch tech­ni­sche Tricks erreicht werden. Wobei manche Seiten wohl durch den Einsatz von “Technik” langsam geworden sind.

Wenn der Einsatz moderner Technik – und daraus folgend fetten Seiten – zu einer schlech­ten Ladezeit führt, dann kann das Problem nicht durch Einsatz von noch mehr moderner Technik – Plugins etc. pp – gelöst werden?

Oder so.


 ≡ 

impressum / datenschutz