fugeddit ≡

SEO Abschied?

Mein Hin­ter­ge­dan­ke war mal, lange her, dass, nachdem das Design fertig ist, der Blick Richtung SEO geht.

Hob­by­pro­jekt und so.

Wobei ich nach etwas stöbern, nachdem ich mich vom ersten Schock erholt hatte, die Meinung geändert habe: Fug­ge­da­bou­dit!

Davon abgesehen, dass die Texte irgendwie alle gleich klingen, habe ich eh' nix an­zu­bie­ten. Aus diesem kühlen Grunde ist wohl SEO, Hobby oder nicht, erst mal gestorben.

Den Rest geben mir dann Artikel die, scheinbar mit vollem Ernst, dafür werben, dass SEO für 2019 bedeuten sollte <sic!> alles perfekt zu machen und <sic!> jeden Besucher einer Seite zufrieden zu stellen.

Da laut meinem aktuellen Kent­nissstand die ei­er­le­gen­de Woll­milch­sau immer noch nicht auf­ge­taucht ist, stellt sich die Frage, ob das nun die ersten Aus­wir­kun­gen von aus­ge­dehn­tem Smart­fon­ge­brauch sind?

Oder so.