static blog
... x-trem einfach, x-trem schnell

Fullscreensurfer

Ähm, ja: spielt das Design eines Blogs wirklich eine große Rolle?

 > Link zum ganzen Artikel.


Vertrödelte Zeit

300 Worte. So lange soll wohl ein “SEO-Artikel” sein. Min­des­tens.

 > Link zum ganzen Artikel.


Zu langsame Webseiten sind KEIN neues Problem. Zu langsame Webseiten gab es SCHON IMMER!

Es fällt unter die Kategorie “alter Wein in neuen Schläu­chen”: etwas, was seit 10 oder 15 oder 20 Jahren bekannt ist, wird als etwas ganz neues verkauft.

 > Link zum ganzen Artikel.


Ich würde ja häufiger bloggen ...

Jo. Ich würde ja häufiger bloggen…

 > Link zum ganzen Artikel.


Alte HTML Webseiten haben keine PageSpeed Probleme

No. Old plain HTML websites dont’t have pagespeed problems. Mostly.

 > Link zum ganzen Artikel.


Google AMP. Wiederkäuer. Oder "und aus den Tälern steiget das, was unsere Reden immer ausgezeichnet hat, der weiße Nebel, wunderbar!"

Äh, ja. Schnelle Webseiten sind auch ohne Google AMP möglich. Auch wenn, bei­spiels­wei­se bei Hacker News, da endlos drüber dis­ku­tiert wird.

 > Link zum ganzen Artikel.


Schlankes BlogDesign

Hm, ja. Wie erklärt man schlankes Blog Design?

 > Link zum ganzen Artikel.


Blogartikel. Der ominöse "Mehrwert"

So so. Blo­g­ar­ti­kel sollen dem Leser einen “Mehrwert” liefern.

 > Link zum ganzen Artikel.


Brutalodesign?

Brutalist Websites? Dahinter verbirgt sich viel­leicht nicht ganz das, was Manchen im ersten Moment durch den Kopf gehen mag. Viel­leicht übersetze ich den Artikel mal. Ir­gend­wann.

 > Link zum ganzen Artikel.


Ladezeit, Pagespeed, Zeit und deren Verschwendung

Zeit. Etwas das man nicht “haben” kann, die Zeit ist einfach da. Und jeder hat genau gleich viel davon?

 > Link zum ganzen Artikel.


Bloggen ohne Bilder. Oder fast ohne Bilder

Blo­g­ar­ti­kel. Ohne Bilder. Nur Text. Geht nicht?

 > Link zum ganzen Artikel.


Das werden Sie nicht glauben ... im nachfolgenden Text steht absolut NULL wichtige Information!

Wie ver­spro­chen: hier steht nix wichtiges.

 > Link zum ganzen Artikel.


Pagespeed? Ja. Prefetch? Ne, das geht garnicht...

Preload, Prefetch, oder wie auch immer man das nennen mag, ent­wi­ckelt sich so ein bisschen zu einem Renner.

 > Link zum ganzen Artikel.



 ≡ 
impressum